Captain Sonar | Roberto Fraga & Yohan Lemonnier | 45-60 Minuten | 2-8 Personen | Pegasus Spiele

Raumschiffe sind etwas faszinierendes man hat unendliche Weiten vor sich und ist doch auf sehr engen Raum eingeengt. Das gleiche gilt witziger Weise auch für U-Boote. Sie agieren im weiten Ozean in Tiefen wo kein Mensch mehr ohne Taucheranzug überlebt. Man arbeitet und lebt hier für einige Wochen oder Monate auf sehr engen Raum und bei Alarmstufe Rot ist ganze Teamarbeit gefragt. Bei Captain Sonar geht es genau um diese Teamarbeit und bis zu 4 Personen pro Team erleben hier gleichzeitig das Spielerlebnis mit einem weiteren Team das gegen sie Spielt. Doch kann ein solches Spiel auch Spielende überzeugen?!

Einige Mitglieder vom Beeple Netzwerk haben sich eine Meinung dazu gebildet, die ihr hier lesen könnt:

 

Markus Markus (Brett & Pad)
Puhhh….Captain Sonar. Was soll ich sagen? Mein U-Boot ist da wohl eher auf Grund gelaufen. Wir (oder vielmehr ich) musste das Spiel auf einem Spielewochenende spielen. Alle Spieler kannten sich untereinander, ich war der Fähnrich. Es war laut, belangslos, langweilig und absolut nicht mein Fall. Wilde Kommandos auf Slapstick Niveau. Sorry, ich habe Schleichfahrt geliebt und bin fasziniert vom beklemmenden Gefühl von Petersens „Das Boot“. Daher ist dieses Spiel bei mir absolut zum Abschuss freigegeben. Mir ging es nicht alleine so. Auch wenn ich der neue war. Vielleicht macht es in einer anderen Gruppe mehr Spaß? Die anderen Stimmen hören sich eher positiv an.
Peer_Profil 600 Peer (spielbar.com)
Im Echtzeitmodus eine einzigartige Sache für 6-8 Personen. Sehr stressig, aber auch sehr cool
Oliver Sack – Spielevater Oli (Spielevater)
Schiffe versenken Live – ein tolles Abenteuer für 8 Seewölfe und Seewölfinnen. Das Spiel bietet im Echtzeitmodus eine emotionale Achterbahn und heizt die Produktion vom Stresshormon Cortisol gewaltig an. Ein tolles Erlebnis und Spannung pur. So hat man Schiffe versenken noch nie gespielt. Für mich das beste 8 Personen-Rollen-Action-Spiel. Empfehlung: Spielt es mal bei Gewitter und gedämpften Licht!
Christian_Profil_450 Christian (Spielstil.net)
Wir haben gerade bei unserem letzten Spielewochenende wieder ein paar Runden Capatain Sonar gespielt. Es bleibt dabei, dass das Spiel ein besonderes Erlebnis ist. Leider ist die Hürde bis dahin jedoch nicht zu unterschätzen. Im besten Fall sollten wir 8 disziplinierte Mitspieler haben, die alle genau verstanden haben, was passiert. Ist die Hürde jedoch genommen, wüsste ich kein besseres Spielerlebnis für diese Gruppe. Unbedingt mal mitspielen, mitverzweifeln und mitschimpfen.

 

Wenn ihr euch nun etwas intensiver mit Captain Sonar befassen wollt, dann schaut euch doch mal die folgenden verlinkten Artikel an:

Cliquenabend

spielbar.com

Spielstil.net