Beeple Award: Kingdomino

 

Kingdomino erhält den Beeple Award

Kingdomino von Pegasus Spiele erhält als drittes Spiel den Beeple Award.

In Kingdomino baut jeder Spieler sein eigenes Königreich aus verschiedenen Landschaften. In klassischer Domino-Manier legen die Spieler dazu Plättchen mit jeweils zwei Landschaften in ihr Königreich. Doch der Platz ist begrenzt und jedes Plättchen zählt. Umso wichtiger ist eine geschickte Auswahl. Wer dabei in einer Runde früh zugreift, muss in der folgenden nehmen was übrig bleibt. Wenn die Partie nach 12 Runden endet, wird die Größe einer Landschaft mit der Menge der darauf abgebildeten Kronen multipliziert um den Sieger zu bestimmen.

Kingdomino überzeugt durch sein einfaches Spielprinzip, das wenige Regeln benötigt und sich damit ideal zum Spielen in der Familie eignet. Trotzdem bietet der neue Beeple-Award-Preisträger auch eine taktischer Herausforderung. Dazu gehören etwa das optimale Platzieren der Landschaften und die Wahl wichtiger Plättchen.

Eine weitere Stärke von Kingdomino ist, dass es bei jeder Spielerzahl gleich gut funktioniert. So platzieren die Spieler zu zweit einfach jede Runde zwei Plättchen in ihrem Königreich.

Der hohe Aufforderungscharakter durch die liebevolle grafische Gestaltung und die Abwechslung durch die verschiedenen Varianten sind für uns weitere Punkte, die zur Vergabe des dritten Beeple-Awards geführt haben.

 

Autor: Bruno Cathala • Illustrator: Cyril Bouquet

Verlag/Vertrieb: Pegasus Spiele

Wir gratulieren Bruno Cathala, Cyril Bouquet sowie Pegasus Spiele zu diesem besonderen Spiel.

Die Urkunde wird im Mai 2017 in Friedberg verliehen.

Informationen zu Kingdomino im Beeple Netzwerk

2 Comments

  1. Pingback: Umfrage zu den „Spiel des Jahres“-Nominierungen – Beeple

  2. Pingback: Übergabe Beeple Award: Kingdomino – Beeple

Comments are closed.