Beeple Award: Great Western Trail

 

Great Western Trail erhält den Beeple Award

Great Western Trail von Alexander Pfister / eggertspiele erhält als zweites Spiel den Beeple Award.

 

In Great Western Trail treiben die Spieler in klassischer Cowboy-Manier Rinderherden nach Kansas City. Dabei muss sowohl die Herde zusammengesetzt, als auch das Personal aufgestockt werden. Und selbst in Kansas City angekommen, muss der Transport über die Schiene noch arrangiert werden.

Die Mechaniken sind dabei geschickt verwoben. Zwischen dem Deckbau, dem Handkarten-Management und dem Aktionstableau, sind viele Feinheiten zu beachten, die dem Spiel eine große Menge an Optionen geben und zahlreiche Strategien zulassen. Zudem spielt sich Great Western Trail mit jeder Spielerzahl hervorragend, nennenswerte Wartezeiten kommen auch in Vollbesetzung nicht auf.

Great Western Trail bedient dabei gekonnt den anspruchsvollen Spieler mit einer spannenden Herausforderung, welche auch nach etlichen Spielrunden nicht so schnell ausgereizt ist.

 

 

Autor: Alexander Pfister • Illustrator: Andreas Resch

Verlag: eggertspiele • Vertrieb: Pegasus

Aus diesen Gründen sehen wir in Great Western Trail ein Spiel, welches langfristigen Spielspaß an den Spieltisch bringt und einfach begeistert.

Wir gratulieren Alexander Pfister, Andreas Resch, Eggertspiele sowie Pegasus Spiele zu diesem besonderen Spiel.

Die Urkunde wird Ende März / Anfang April verliehen.

Informationen zu Great Western Trail im Beeple Netzwerk