Beeple on tour: Berlin 2018

Am letzten Wochenende waren wieder viele Blogmitglieder unterwegs.

Dieses Mal ging es nach Berlin. Zum einen hatten Hunter & Cron zu ihrer 4. Berlin Brettspiel Con geladen und am Montag stand ein nicht minder wichtiges Event an: Verleihung des Spiel des Jahres 2018.

Berlin Brettspiel Con

Auf der Berlin Brettspiel Con im Kühlhaus konnte viel ausprobiert werden. Das Spannende an der Convention sind neben den unzähligen Spielmöglichkeiten bei 40 Ausstellern sowie zwei großen Turnier- bzw. Freispielbereichen, dass immer mehr Spiele als Preview zur Gen Con 2018 vor Ort zu sehen, auszuprobieren und sogar zu erwerben sind.

So konnte man u.a. REEF, Coimbra, Century II, Spring Meedows spielen bevor es über den großen Teich ging, aber auch einen Blick auf Trick N Trouble, Eiserner Vorhang, Papertales, Sagrada oder z.B. Ruchlos etc. werfen. An der ein oder anderen Stelle gab es auch schon einen Blick auf Essen Neuheiten.

BEEPLE AWARD

Das Team von Beeple selbst konnte am beiden Tagen je einen Beeple Award persönlich überreichen:

The Mind (NSV)

 

Bildquelle: Brettspielpoesie

Die Quacksalber von Quedlinburg (Schmidt Spiele)

Beides haben wir bzw. Julia und Stephan von Spiel doch mal..! auch noch in Bild und Ton festgehalten:

BERICHTE

Individuellere Berichte von einzelnen Beeple-Mitgliedern findet ihr hier:

SPIEL DES JAHRES 2018

An dieser Stelle möchten wir den beiden Preisträgern Michael Kiesling (AZUL) und Wolfgang Warsch (Die Quacksalber von Quedlinburg) zum Sieg in ihrer Kategorie gratulieren. Aber auch die vier ebenfalls nominierten Spiele nicht vergessen, die ebenfalls herausragend waren: The Mind und Luxor (Spiel des Jahres) sowie Ganz schön clever und Heaven & Ale (Kennerspiel des Jahres).

Zudem gab es nach langer Zeit mal wieder einen Sonderpreis: Pandemic Legacy Season 2

Auf der Preisverleihung zum Spiel des Jahres waren wir ebenfalls aktiv und konnten neben der spannenden Verleihung der Pöppel anschließend mit dem ein oder anderen Teilnehmer noch ein Interview führen.

BERICHTE

Individuellere Berichte von einzelnen Beeple-Mitgliedern findet ihr hier: